Befragung für das Wissenschaftsbarometer 2016 ist abgeschlossen

Die telefonischen Befragungen für das Wissenschaftsbarometer 2016 sind abgeschlossen. Innerhalb von drei Wochen im Juni wurden 1,050 Schweizer Bürgerinnen und Bürger in allen Sprachregionen zu ihren Einstellungen zu Wissenschaft und ihren diesbezüglichen Informationsquellen befragt. Für das WiB-Team beginnt nun die Datenauswertung – erste Ergebnisse werden in Kürze publiziert.

Weiterlesen

DSC_6021 SK2

Erstes Treffen mit dem Projektbeirat

Am Mittwoch,  den 23. März traf sich das ersten Mal der Projektbeirat mit den Forscherinnen und Forschern des Wissenschaftsbarometers Schweiz an der Universität Zürich. Das Team des Wissenschaftsbarometers Schweiz diskutierte zusammen mit dem Beirat eine erste Version des Fragebogens. Wir danken dem Beirat für die hilfreichen Kommentare.

Weiterlesen

uzh_bild

Wissenschaftsbarometer Schweiz arbeitet mit DemoSCOPE zusammen

Das WissensCHaftsbarometer Schweiz ist eine regelmässige, alle drei Jahre stattfindende repräsentative Befragung der Schweizer Wohnbevölkerung. Die erste Befragung 2016 wird telefonisch mittels CATI (Computer Assisted Telephone Interviewing) vom Meinungsforschungsinstitut DemoSCOPE durchgeführt. Die Interviews werden von geschulten Befrager/innen in den DemoSCOPE- eigenen Telefonlaboren in Adligenswil und Genf realisiert. Methodensteckbrief

Weiterlesen